Großküchenplanung vom Profi

Best Culinary Kitchen Consulting

Das Planungsbüro von Ronge & Partner ist mit einer Erfahrung von über 30 Jahren und mit der firmenneutralen Beratung, Planung und Projektierung von Großküchen und Kälteanlagen von ca. 900 Projekten im In- und Ausland der größte Großküchenplaner Österreichs. Mit dieser langjährigen Erfahrung sind wir in der Lage, kostenbewusste CAD-Planungen mit rationellem Arbeitsablauf und moderner Technologie unter Berücksichtigung baulicher und hygienischer Auflagen praxisgerecht und kundenorientiert durchzuführen.

Unser Büro beschäftigt derzeit 9 MitarbeiterInnen und ist Mitglied im Verband der Fachplaner Gastronomie – Hotellerie – Gemeinschaftsverpflegung e.V. (VdF) und im Fachnormenausschuss Großküche tätig. Das Spektrum der Auftragsabwicklung unserer Unternehmensgruppe reicht von der neutralen, firmenunabhängigen  Einrichtungs- Gastro- und Küchenplanung bis zur Ausschreibung und Vergabe von Catering- und Pachtverträgen, Qualitätsverbesserungsprogrammen in Gastronomiebetrieben, Hotels und Produktionsbetrieben, Schulung und Coaching der Führungskräfte und Mitarbeiter im kulinarischen Bereich, dem Erstellen von Betriebsorganisationen und auch der Verbesserung von zielgruppenorientierten Angeboten.

Unsere Planungsleistungen

Seit unserer Firmengründung im Jahr 1967 hat sich zwar viel verändert, einige Konstanten sind für uns unverrückbar und als bleibender Wert fest ins „Buch“ geschrieben:

Absolute Unabhängigkeit und Neutralität

  • Loyalität gegenüber Auftraggeber und Bauherrn
  • Innovationsführerschaft
  • Themenführerschaft
  • Motor zur branchenweiten Weiterentwicklung

Planung

Gut zu kochen ist ein schöpferischer Akt. Wer die Küche liebt, der liebt es auch zu erfinden. (Maria Callas)

Die langjährige Erfahrung von Ronge & Partner zeigt sich in der absolut genauen und professionellen Arbeitsweise unserer Küchenplaner. Bei der Planung Ihrer Großküche werden die technischen Werte ermittelt, um sicherzustellen, dass die geplante Küche auch in der alltäglichen Praxis voll einsatzfähig ist. Vorentwürfe, Entwürfe, Einreichpläne, Installationspläne und Ausführungspläne werden auf jeder Stufe mit unserem Auftraggeber abgestimmt, sodass ein zufriedenstellendes Resultat garantiert ist.

Wir freuen uns über viele Referenzen von Planungsprojekten in den unterschiedlichsten Branchen (Hotellerie, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung), die für die 100%ige Zufriedenheit unserer Kunden sprechen.

Überwachung

Dem Bauherren verpflichtet

Die Überwachung der korrekten Umsetzung der geplanten Küchenkonzeption und –planung ist von besonderer Bedeutung. Insbesondere prüfen wir in dieser Phase die Werksplanungen der ausführenden Firmen, beantworten alle aufkommenden Fragen bezüglich Küchentechnik, klären (wenn erforderlich auch auf der Baustelle) offene Punkte mit Schnittstellen aus anderen Gewerken und stehen dem Bauherrn zur Seite, wenn sich im Laufe des Projektes Veränderungen ergeben.

Selbstverständlich führen wir auch das Kostencontrolling zu unserem Gewerk durch, prüfen alle Nachtragsangebote auf deren Berechtigung, lehnen unberechtigte Nachträge ab und entwickeln Lösungen, falls unerwartete Situationen auftauchen.

Aber auch die Abnahme der Leistungen von ausführenden Firmen ist ein Teil unserer Dienstleistung. Das Projekt endet mit einer übersichtlichen und klaren Rechnungsprüfung.

Anlieferung, Montage und Aufstellung der Küche werden genau kontrolliert, sodass Mängel und Defizite frühzeitig erkannt und Mehrkosten vermieden werden. Ebenso sind wir Ihnen bei der Prüfung der Ausführungspläne und Rechnungen behilflich, um auch hier die absolut korrekte Leistungserbringung zu garantieren. 

Selbstverständlich begleiten wir Sie besonders gerne bei den letzten Schritten auf der Zielgeraden, bei der es um die Abstimmung mit den Behörden und die Abnahme der Küche geht. Aufgrund unserer umfassenden Erfahrung in diesem Bereich, wissen wir über die größten Hürden Bescheid und können diese unkompliziert für Sie aus dem Weg räumen, sodass Sie gefahrlos ins Ziel einlaufen können.

Konzeption

Modern, innovativ und fortschrittlich

Bei der Konzeption Ihrer Großküche stecken wir gemeinsam mit unseren Projektpartnern die individuellen Rahmenbedingungen ab. Architekturkonzepte sowie Speisen- und Getränke-Konzepte werden auf dieser Basis erstellt und mit allen beteiligten Personen wie Bauherrn, Architekten und der Haustechnik abgestimmt. 

Dabei ist uns besonders wichtig, dass alle Akteure gemeinsam an einem Tisch sitzen, denn das Konzept bildet den Grundstein für die erfolgreiche Umsetzung der geplanten Maßnahmen, und nur bei der Berücksichtigung aller Perspektiven kann ein perfektes Ergebnis gelingen, mit dem alle zufrieden sind. 

Ein besonderer Benefit, den unser Büro exklusiv bietet, ist die hoch professionelle und enge Zusammenarbeit des Beratungsteams von Ronge & Partner, das sein Hintergrundwissen über die Abläufe in der Küche sowie neueste Trends und Entwicklungen in das Projekt einbringt. Auf diese Weise entspricht Ihre Küche mit Sicherheit dem neuesten Stand der Technik und wird Sie für viele Jahre begeistern.

Sachverständigen-Gutachten

Fundiert, konkret und unabhängig

Unsere Unabhängigkeit und Objektivität von anderen wirtschaftlichen und politischen Akteuren macht uns zur idealen Anlaufstelle für zuverlässige und professionelle Gutachten. 

Unsere Gutachten können je nach Erfordernis als unabhängiges Privatgutachten erstellt werden, oder auch durch einen gerichtlich beeideten Sachverständigen. Bei unserer Gutachtertätigkeit agieren wir oft in Streitfällen und nehmen diese Rolle sehr ernst. Daher erstellen wir nicht nur die schriftlichen und verbindlichen Unterlagen, sondern suchen auch das Gespräch mit den beiden Parteien, wenn dies gewünscht wird.

Letztendlich suchen wir im Rahmen der evaluierten Tatsachen auch entsprechende Lösungsmöglichkeiten und bieten diese unseren Auftraggebern an. Durch diese Vorgehensweise konnten wir bereits viele Themenstellungen einer Lösung zuführen und unseren Auftraggebern eine solide Basis für die weitere Arbeit schaffen.

Cart
  • No products in the cart.