NEU: Ausbildung zum zertifizierten Beikoch

Ronge & Partner hat den neuen Lehrgang „Ausbildung zum zertifizierten Beikoch“ nach GV-Austria® entwickelt.
Die Ausbildung wird organisiert und durchgeführt von Ronge & Partner und wird untermauert durch spezielles Sprachtraining durch die Firma JobArt.
Der Lehrgang ist in mehreren Stufen unterteilt und vermittelt Fachwissen im Bereich der Gemeinschaftsverpflegung und zielt auf Beiköche/Hilfskräfte aus der Gemeinschaftsverpflegung und Gastronomie ab, die mehr Verantwortung in einer Großküche übernehmen möchten.
Unterteilt ist die Ausbildung in 3 Stufen, wobei die finale Stufe den Erwerb der außerordentlichen Lehrabschlussprüfung darstellt.

· Gestartet wird mit dem 2 tägigen Crashkurs um langsam die Hilfskräfte an das Lernen heranzuführen und um einen Überblick geben zu können.

· Danach folgt Stufe 2: der Lehrgang „Ausbildung zum zertifizierten Beikoch“ nach GV-Austria® (Dauer 20 Wochen)
Die Teilnehmer erwerben eine solide Basis und gleichzeitig ein „Upgrade“ ihrer bisherigen Fähigkeiten, sowie die Chance zur beruflichen Entwicklung. Die Abschlussprüfung wird durch die GV-Austria zertifiziert.

Für den Dienstgeber entsteht eine einzigartige Möglichkeit, Ihren Mitarbeitern eine Chance zur Weiterbildung zu bieten, sie an den Betrieb zu binden und die Qualifikation zu erhöhen.

Wir hoffen wir haben bei Ihnen Interesse für diese Aus-/Weiterbildung geweckt und würden uns sehr über eine Teilnahme aus Ihrem Haus freuen.

Bitte entnehmen Sie weitere Details unserer Lehrgangsbroschüre sowie dem Curriculum im Anhang.

Je nach Anzahl der Anfragen ist es möglich mit den Firmen die Schulungstermine abzustimmen. Die Kurse werden in den Schulungsräumlichkeiten der Firma JobArt in Wien durchgeführt.

(Im Sinne einer besseren Lesbarkeit der Texte wurde von uns entweder die männliche oder weibliche Form von personenbezogenen Hauptwörtern gewählt.
Dies impliziert keinesfalls eine Benachteiligung des jeweils anderen Geschlechts. Frauen und Männer mögen sich von den Inhalten unserer Website gleichermaßen angesprochen fühlen. Wir danken für Ihr Verständnis.)

Gerne stehe ich bei Fragen zur Verfügung und würde mich sehr über Ihre Rückmeldung freuen.

Link zum Curriculum

LINK Ausbildungsdetails