Lehrlinge

die Fach und Führungskräfte von morgen

Aufbauend auf der Ausbildung zum Koch, besteht seit 2014 in Wien und Niederösterreich die Möglichkeit, Lehrlinge speziell für die Herausforderungen der Gemeinschaftsverpflegung vorzubereiten. Ronge & Partner hat dabei im Auftrag und in Kooperation mit der GV-Austria (dem Dachverband der Österreichischen Gemeinschaftsverpfleger), den Berufsschulen in Waldegg und Wien und allen voran der Schuaufsichtsbehörde ein entsprechendes Konzept erstellt, um interessierten Betrieben und Lehrlingen die Berufschancen schlichtweg zu erweitern.

Informieren Sie sich über dieses bahnbrechende Konzept im Büro der GV-Austria. Die Kontaktdaten finden Sie im Menüpunkt “Partner”.

Lehrlingsausbildung mit Schwerpunkt Gemeinschaftsverpflegung

Der lang gehegte Wunsch der GV-Branche – ein eigener Ausbildungsschwerpunkt Gemeinschaftsverpflegung – wird endlich umgesetzt. Den Lehrlingen in GV-Ausbildungsbetrieben wie Krankenhäusern, Pflegeheimen oder Betriebsgastronomiebetrieben wird somit die Möglichkeit geboten, den speziellen Anforderungen der Branche schon im Rahmen der Berufsschulausbildung gerecht zu werden und sich über die konventionelle Kochausbildung hinaus spezielles Wissen und Know-How über die GV-Branche anzueignen.
Die Berufsschulen Längenfeldgasse (Wien), sowie Waldegg und Geras (NÖ) fungieren hierbei als Pioniere. Das Curriculum wurde grundlegend von den Schulleitungen gemeinsam mit uns und der GV-Austria ausgearbeitet, eine Konkretisierung mit den Berufschul-Leitungen erfolgt zeitnah.

» mehr Information

Cart
  • No products in the cart.